Die Weinreben blühen

Ihr Lieben,

wie ihr wisst begleiten wir das Weingut Koch durch das Winzerjahr. Ende Februar waren wir beim Reben schneiden dabei – nun haben wir uns bei Sonne pur und heißen Temperaturen im Weinberg wieder gesehen.

Die Weinreben sind die letzten Wochen extrem gewachsen und so sind Conny, Friedhelm & ihre Helfer:innen derzeit jeden Tag im Weinberg. Die Stämme der Reben müssen vom Unkraut und Geiztriebe entfernt werden, die Triebe werden eingefädelt – nicht alle. Aber Stück für Stück.

Blick in die „Gasse“

Wir treffen uns am Vormittag genau an dem Punkt, an dem wir Ende Februar die Reben gemeinsam geschnitten haben. Die Sonne brennt förmlich vom Himmel und es wird wieder ein heißer Tag – das steht fest. „Dieses Jahr blühen die Reben aber spät meinen wir“ – „an sich ein normales Jahr mal wieder“ ist die Antwort.

Die Reben blühen.

Mitte Juni war früher der Standard für die Rebenblüte, die letzten Jahre hat sich das bedingt durch den Klimawandel immer weiter nach vorne gelagert. Die Beiden sehen und spüren durch ihre Arbeit in und mit der Natur sehr genau, wie sich die Natur durch das Klima verändert.

Und wisst ihr was? 100 Tage sagt man ab der Rebenblüte bis zur Weinlese!

Conny & Friedhelm zeigen uns die Blüte der Reben. Die Einzelblüten werfen die oben verwachsenen Blütenblätter als Käppchen ab – wusstet ihr, dass sich die Reben selbst bestäuben?

Die Käppchen.
Käppchen.

Nach diesem Abwerfen wachsen die Trauben und in zwei Wochen sind diese dann schon Erbsen groß.

Die Triebe der Rebstöcke werden auch jetzt schon „aussortiert“ – nicht jeder Trieb darf weiter wachsen, die Geize werden entfernt. Es ist wichtig, dass die Trauben luftig hängen – nicht zu eng beisammen. Qualität nicht Quantität ist hier das Motto.

Danach werden die Triebe eingefädelt, damit diese Halt haben und nach oben wachsen können.

Die Reben werden eingefädelt

In den roten Trauben könnt ihr auch jetzt schon den Farbstoff ganz leicht erkennen.

In zwei, drei Wochen kommen wir wieder und schauen uns an, wie die Trauben bis dahin weiter gewachsen sind.

Habt ihr Lust bekommen auf eine Runde durch den Weinberg mit Conny, Friedhelm und uns? Mehr über den Weinbau erfahren & ein leckeres Kraichgau schmecken Vesper genießen? Wir planen noch für dieses Jahr AliSa trifft Winzer Touren.

Liebe Grüße und bis bald

Alina & Sarah

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: